Logo ecsa group 300x

Durch den Stand der Technik bei den Industrieverfahren und im Management, sowie die Umweltsensibilisierung und Bonität erhielt ECSA die folgenden Anerkennungen:

ISO 9001:2008 - Quality management

ISO-SQS

Zertifikat herunterladen SQS

Zertifikat herunterladen IQnet

Eine Qualitätsmanagementnorm beschreibt, welchen Anforderungen das Managementsystem eines Unternehmens genügen muss, um einem bestimmten Standard bei der Umsetzung des Qualitätsmanagements zu entsprechen. Es kann sowohl informativ für die Umsetzung innerhalb eines Unternehmens als auch zum Nachweis bestimmter Standards gegenüber Dritten dienen. Der Nachweis wird durch einen Zertifizierungsprozess mit anschließender Ausstellung eines zeitlich befristeten Zertifikates durch unabhängige Zertifizierungsstellen wie British Standards Institution (BSI), Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen (DQS), SGS, Bureau Veritas, Quality Austria oder dem TÜV erbracht.

ISO 9001:2008 legt die Mindestanforderungen an ein Qualitätsmanagementsystem (QM-System) fest, denen eine Organisation zu genügen hat, um Produkte und Dienstleistungen bereitstellen zu können, welche die Kundenerwartungen sowie allfällige behördliche Anforderungen erfüllen. Zugleich soll das Managementsystem einem stetigen Verbesserungsprozess unterliegen.

SQAS

SQAS

Zertifikat herunterladen - Balerna

Zertifikat herunterladen - Flawil

SQAS (Safety & Quality Assessment System) ist ein System zur einheitlichen Bewertung von Leistungsqualität, Sicherheit, Umweltsicherheit von Lieferanten, Logistikserviceleistern und Vertreibern von Chemieprodukten. Dies geschieht dank standardisierter Einzelbewertungen, die von unabhängigen Prüfern vorgenommen werden, die ein Standardformular verwenden.

Eine SQAS-Bewertung beinhaltet kein Zertifikat, bietet aber einen detaillierten Bericht, den jedes Chemieunternehmen nach seinen eigenen Notwendigkeiten bewerten kann.

Responsible Care

Responsible care logo 

Die weltweite Initiative Responsible Care (verantwortliches Handeln) steht für den Willen der chemischen Industrie, unabhängig von gesetzlichen Vorgaben, nach einer ständigen Verbesserung der Unternehmen in den Bereichen Umwelt, Sicherheit und Gesundheit (Environment, Safety and Health) zu streben und diesen Fortschritt auch regelmäßig öffentlich aufzuzeigen. Mit Responsible Care möchte die chemische Industrie einen Beitrag zur Lösung der globalen (Umwelt)Probleme in den Bereichen leisten, die in ihren Verantwortungs- und Einflussbereich fallen. International steht für die Initiative das geschützte charakteristische Logo mit zwei Händen, die eine gedachte chemische Verbindung umgreifen.

Swissmedic

Swissmedic

Zertifikat herunterladen - Grosshandel mit Arzneimitteln / Handel mit Arzneimitteln im Ausland

Zertifikat herunterladen - Betriebsbewilligung für den Umgang mit kontrollierten Substanzen

Kompetenz - für die Vertrauen in Heilmittel

Swissmedic ist die Schweizerische Zulassungs- und Aufsichtsbehörde für Heilmittel. Swissmedic  erfüllt die gesetzlichen Auftrag und arbeitet national und international mit Partnerbehörden zusammen.  
Swissmedic sorgt dafür, dass die zugelassenen Heilmittel qualitativ einwandfrei, wirksam und sicher sind. Damit leistet Swissmedic einen wesentlichen Beitrag zum Schutz der Gesundheit von Mensch und Tier und tragen zur Sicherung des Wirtschafts- und Forschungsstandortes Schweiz bei.

Bio-Inspecta

bioinspecta logo

Zertifikat herunterladen

bio.inspecta Internationale Zertifizierungen verlangen nach einheitlichen Qualitätsstandards. bio.inspecta und q.inspecta begleiten die gesamte Dienstleistungskette von der Produktion über die Verarbeitung bis zum Verkaufspunkt.
Rückverfolgbarkeit und der eindeutige Nachweis werden im internationalen Handel immer wichtiger. Unser Ziel ist es, den Anbau, Verarbeitung und Handel mit Produkten nachvollziehbar und glaubwürdig zu machen.

Umweltabteilung Kanton Tessin

Ticino

Zertifikat herunterladen

Die Hauptaufgaben der Umweltabteilung bestehen in der Erforschung, Beobachtung und Prognostizierung des Zustands der Natur- und Umweltkomponenten des Tessiner Gebiets, sowie in der Vorbereitung der Schutz- und Sanierungsmaßnahmen. Die Abteilung beabsichtigt, Strategien für die verschiedenen Bereiche zu definieren, die zum Schutz beziehungsweise zur Sanierung von Umweltschäden durchzuführen sind. Vorrang haben hierbei auch die Kontrolle und Sanierung von Industrie- und Handelsanlagen, sowie die chemische Sicherheit.

I care for My Climate

MyClimate

Zertifikat herunterladen

Die Non-Profit-Stiftung myclimate – The Climate Protection Partnership ist eine internationale Initiative mit Schweizer Wurzeln. Im Jahr 2002 als Spin-off der ETH Zürich gegründet, zählt myclimate heute zu den weltweit führenden Anbietern von freiwilligen Kompensationsmassnahmen. Wissenschaftlich fundiert und wirtschaftsorientiert bietet myclimate gemäss den Grundsätzen "Vermeiden – reduzieren – kompensieren" sowie "Do the best and offset the rest" ein umfassendes Dienstleistungspaket für den Klimaschutz. Um Klimaschutzmassnahmen so effektiv und effizient wie möglich umsetzen zu können, hat myclimate ein internationales Netzwerk an Projektpartnern und Repräsentanten aufgebaut, die myclimate in ihren Ländern vertreten.

D&B Rating Certificate

ECSA-group-RaCe-certificate-banner

Zertifikat herunterladen

Das D&B Rating Certificate ist die Qualitätsplakette für die Wirtschaft und steht für Zuverlässigkeit und Stabilität. Nur zwei Prozent der Schweizer Unternehmen erfüllen die Bedingungen für das D&B Rating Certificate – Die Unternehmen muss von D&B unter anderem bereits seit einem Jahr in der besten Risikoklasse bewertet worden sein, um das Zertifikat beziehen zu können. Diese Auszeichnung bestätigt die Unternehmen als vertrauenswürdigen und attraktiven Geschäftspartner, der eine stabile Unternehmenssituation und sehr gute Zahlungsmoral aufweist. Es zeigt die Fähigkeit auf, die wirtschaftlichen Verpflichtungen gegenüber Kunden und Lieferanten nachzukommen.

Sicherheits-Charta

ECSA-group-RaCe-certificate-banner

Zertifikat herunterladen

Die Unterzeichner der Sicherheits-Charta setzen sich dafür ein, dass an den Arbeitsplätzen die Sicherheitsregeln eingehalten Werden. Ziel ist, Leben und Gesundheit aller Beteiligten zu bewahren. Arbeiten darf nicht Lebensgefährlich sein!
Die Sicherheits-Charta wurde von der SUVA in Zusammenarbeit mit Arbeitgeberverbänden, Planen und Gewerkschaften ins Leben gerufen.. Sie ist ein Bündnis für mehr Arbeitssicherheit zwischen den an der Arbeit beteiligten Partner.

ECSA Chemicals AG
Burgauerstrasse 17
CH-9230 Flawil (Switzerland)
T: +41 71 394 02 30
F: +41 71 394 02 31

Via Luigi Favre 16
CH-6828 Balerna (Switzerland) 
T: +41 91 695 88 00
F: +41 91 695 88 01

ECSA Maintenance AG
Burgauerstrasse 17 
CH-9230 Flawil (Switzerland)
T: +41 71 394 02 30 
F: +41 71 394 02 31

Via Luigi Favre 16 
CH-6828 Balerna (Switzerland) 
T: +41 91 695 88 00
F: +41 91 695 88 02

ECSA Energy SA
Via Luigi Favre 16 
CH-6828 Balerna (Switzerland)
T: +41 91 695 88 00
F: +41 91 695 88 05

ECSA ITALIA Srl Società
con Unico Socio
Via Lavoratori Autobianchi 1 
I-20832 Desio (MB)
T: +39 0362 625 421
F: +39 0362 304 361
P.IVA IT00222470130

Porta Ticino Easy Stop SA
Via San Giorgio 37
CH-6877 Coldrerio
T: +41 91 640 35 50 
F: +41 91 640 35 51

Diese Website nutzt Cookies, die für die grundlegende Funktionalität der Website benötigt werden, sowie Cookies, die es erlauben, statistische Daten zur Optimierung der Website zu erheben. Wenn Sie sich weiter auf unserer Website bewegen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.