Logo ecsa group 300x

CHINA: Der Versuch, die riesige Gesamtverschuldung zu kontrollieren

Das BIP hat im letzten Jahr offiziell die seit 2010 erste leichte Wachstumsbeschleunigung verzeichnet (6,9%). Der offizielle Einkaufsmanagerindex PMI (Feb. 50,3) deutet aber auf sich abschwächende Wachstumsaussichten der Industrie hin.

Gemäss Vizepremierminister der Volksrepublik, Liu He, wird China sein Reformprogramm beibehalten: Öffnung der Finanzbranche und des Dienstleistungssektors für ausländische Investoren, qualitatives Wachstum mit Schwerpunkten auf Umweltschutz und technologischem Fortschritt (künstliche Intelligenz, Elektrofahrzeuge und Robotik).

In der chinesischen Wirtschaft bestehen weiterhin grosse Ungleichgewichte: die Wirtschaft hängt weiterhin zu stark von Ausfuhren, Investitionen, Kreditausweitung und dem Staatssektor ab. Das Auslaufen der Fiskalimpulse und die Verlangsamung des Kreditwachstums stellen die nächsten konjunkturellen Risiken dar.

Die Gesamtverschuldung in der Volksrepublik ist gemäss Daten der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich auf über 250% des BIP gewachsen. In den vergangenen Jahren haben sich viele faule Kredite angehäuft; mittelfristig könnte es zu grossen Abschreibungen im Finanzsektor kommen. Nach einer Phase starker Wirtschaftsstimulierung durch das Politbüro wird die Zentralbank also versuchen, die Verschuldung einzuschränken. Die Kreditvergabe durch Banken und durch die sogenannten Schattenbanken soll gezielt geregelt werden. Auch wenn die Inflationsrate (Dez. ‘17: 1,8%) den höchsten Stand seit sechs Jahren erreicht hat, werden die Zinssätze wohl nicht erhöht werden. Die hoch verschuldeten Finanzunternehmen würden damit unter zusätzlichen Druck kommen. Als selektives Wachstumsinstrument könnte die Zentralbank aber die Mindestreserveanforderungen vor allem für jene Banken senken, die Kredite an kleine und mittlere Unternehmungen vergeben.

April 2018

ECSA Chemicals AG
Burgauerstrasse 17
CH-9230 Flawil (Switzerland)

Via Luigi Favre 16
CH-6828 Balerna (Switzerland) 

T. +41582119100
F. +41582119101

ECSA Maintenance AG
Burgauerstrasse 17 
CH-9230 Flawil (Switzerland)

Via Luigi Favre 16 
CH-6828 Balerna (Switzerland)

T. +41582119300
F. +41582119301

ECSA Energy SA
Via Luigi Favre 16 
CH-6828 Balerna (Switzerland)
T. +41582119500
F. +41582119501

ECSA ITALIA Srl Società
con Unico Socio
Via Lavoratori Autobianchi 1 
I-20832 Desio (MB)
(Stabile n. 15 - Polo Tecnologico della Brianza)
T: +39 0362 625 421
F: +39 0362 304 361
P.IVA IT00222470130

Porta Ticino Easy Stop SA
Via San Giorgio 37
CH-6877 Coldrerio
T. +41582119910
F. +41582119911

Diese Website nutzt Cookies, die für die grundlegende Funktionalität der Website benötigt werden, sowie Cookies, die es erlauben, statistische Daten zur Optimierung der Website zu erheben. Wenn Sie sich weiter auf unserer Website bewegen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.