Logo ecsa group 300x

EUROLAND: Verbesserung der Beschäftigung bei bleibendem Verschuldungsschatten

Der bis Ende 2016 deutlich unterbewertete Euro hat die Ausfuhren und das langsame Wachstum allgemein sowie in den Peripherieländern gestützt. Der schnelle Rückgang der Arbeitslosenquote im 1.Q. 2017 dürfte sich verlangsamen (Jun. ’17: 9,1%). In den letzten zwölf Monaten
sind 2 Mio. neue Arbeitsplätze geschaffen worden; die Hälfte davon in Spanien und in Deutschland. Die verbesserte Beschäftigungslage und die mässige Dynamik des Lohnniveaus (1.Q. ’17: +1,5% J/J) begünstigen die Kaufkraft und den Konsum der Haushalte. Die mässige und kontinuierliche Abnahme des Bruttoverschuldungsgrades der Haushalte (-3,6% seit 2012) dürfte sich fortsetzen. Die Investitionen in Produktionsmittel haben sich in den wichtigsten Wirtschaften der Eurozone im 1.Q. stark verstärkt.
In fast allen Krisenländern der Eurozone steigt die Staatsverschuldung seit der Krise von 2008 weiter an. Dank der niedrigen Zinsen sparen die hoch verschuldeten Länder jedoch bei den Zinszahlungen. Eine mittelfristig wahrscheinlicher werdende Erhöhung der Zinsen durch die europäische Zentralbank (EZB) würde aber die öffentlichen Finanzen und die Stabilität in der Eurozone negativ beeinflussen.
Die Inflation (Jul. ’17: 1,3%) liegt unter dem 2%-Zielniveau der EZB. Der Schlüsselsatz zur Versorgung der Geschäftsbanken mit Geld bleibt bei dem seit März 2016 geltenden Rekordtief von 0,0%. Die EZB wird im Herbst über eine eventuelle progressive Drosselung der monatlichen Anleihenkäufe (derzeit 60 Mia. EUR) ab Januar 2018 entscheiden. Dieser Schritt würde den Euro auf breiter Front, und speziell gegenüber dem US-Dollar (Juli ‘17: 1,15 $/EUR) und dem Schweizer Franken stützen.

September 2017

ECSA Chemicals AG
Burgauerstrasse 17
CH-9230 Flawil (Switzerland)
T: +41 71 394 02 30
F: +41 71 394 02 31

Via Luigi Favre 16
CH-6828 Balerna (Switzerland) 
T: +41 91 695 88 00
F: +41 91 695 88 01

ECSA Maintenance AG
Burgauerstrasse 17 
CH-9230 Flawil (Switzerland)
T: +41 71 394 02 30 
F: +41 71 394 02 31

Via Luigi Favre 16 
CH-6828 Balerna (Switzerland) 
T: +41 91 695 88 00
F: +41 91 695 88 02

ECSA Energy SA
Via Luigi Favre 16 
CH-6828 Balerna (Switzerland)
T: +41 91 695 88 00
F: +41 91 695 88 05

ECSA ITALIA Srl Società
con Unico Socio
Via Lavoratori Autobianchi 1 
I-20832 Desio (MB)
(Stabile n. 15 - Polo Tecnologico della Brianza)
T: +39 0362 625 421
F: +39 0362 304 361
P.IVA IT00222470130

Porta Ticino Easy Stop SA
Via San Giorgio 37
CH-6877 Coldrerio
T: +41 91 640 35 50 
F: +41 91 640 35 51

Diese Website nutzt Cookies, die für die grundlegende Funktionalität der Website benötigt werden, sowie Cookies, die es erlauben, statistische Daten zur Optimierung der Website zu erheben. Wenn Sie sich weiter auf unserer Website bewegen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.